Entstehung

Der Gründung ging die Teilung der Stammschule in Niederursel - der Mosaikschule - voraus, in deren Prozess etwa die Hälfte der Schülerschaft sowie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die neue Schule in Frankfurt Nied bezogen. Die Geschichte unserer Schule ist somit unmittelbar mit der 50-jährigen Geschichte der Mosaikschule verbunden. Am 08. August 2011 nahm sie - unter dem Arbeitstitel „2. Schule für Praktisch Bildbare“ - ihren Betrieb auf und erhielt am 17. Januar 2012 ihren heutigen Namen „Panoramaschule“.

Die Panoramaschule liegt im Frankfurter Stadtteil Nied und ist als gebundene Ganztagsschule konzipiert (Aufnahme in das Landesprogramm „Ganztagsschule nach Maß“ am 01.03.2011). Sie begann ihr „erstes Schuljahr“ mit ca. 130 Schülerinnen und Schülern, die in 18 heterogen zusammengesetzten Klassen unterrichtet wurden.
Suchbegriff: