Eltern

Die Eltern und Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler der Panoramaschule werden systematisch und vom ersten Tag der Kontaktaufnahme an in das Lebens- und Lernfeld der Panoramaschule einbezogen. Die Eltern werden als Partner der Einrichtung angesehen und erhalten alle Möglichkeiten, sich an den Prozessen der Gestaltung des Bildungs- und Erziehungsauftrages zu beteiligen und somit das Leben in der Schule zu bereichern. Auf Klassenebene ist dies zum Beispiel als gewählter Elternbeirat, im gesamtschulischen Rahmen als Vertreter im Schulelternbeirat oder in der Schulkonferenz möglich. Darüber hinaus gibt es zahlreiche und vielfältige formelle (z. B. Elternabend) und informelle Kontaktformen (z. B. Telefonat oder Mitteilungsheft), in denen durch gegenseitige Akzeptanz, Toleranz und durch vertrauensvollen Umgang die Grundlagen für die gemeinsame Arbeit zum Wohle der Schülerinnen und Schüler geschaffen werden. In regelmäßigen Zusammenkünften zwischen pädagogischen Fachkräften und Eltern werden positive Entwicklungen individueller und gesamtschulischer Art, aber auch aktuelle Probleme und Schwierigkeiten besprochen und gemeinsam nach Lösungsmöglichkeiten gesucht.
Suchbegriff: