Beratung

Die Tätigkeit und die Fähigkeit zur Beratung gehört zu den professionellen Aufgaben und Anliegen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Panoramaschule. Folgende Formen der Beratung haben sich in der Panoramaschule entwickelt:
  • Schulentwicklungsberatung (z. B. Schulprogramm)
  • Individuelle Beratung (z. B. Gespräch, kollegiale Beratung und Supervision)
  • Fachberatung (z. B. institutionelle, medizinische und schulrechtliche Beratung)


Schulinterne Beratung

  • Beratung von Eltern in der Klasse (alle Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte)
  • Beratung von Lehrerinnen und Lehrern im Vorbereitungsdienst (Schulleitung und Mentoren)
  • Beratung von Kolleginnen und Kollegen (Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte)
  • Schuleingangsberatung (Schulleitung und Stufenleitung)
  • Beraten im Rahmen der Feststellung des Sonderpädagogischen Förderbedarfs (Schulleitung und Lehrkräfte)
  • Berufsvorbereitung / Übergang Schule und Beruf (Schulleitung, Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte)
  • Konfliktmanagement (Schulleitung und Personalrat)


Schulexterne Beratung

  • Beratung an Regelschulen und anderen Förderschulen (Schulleitung und Lehrkräfte)
  • Beratung außerschulischer Einrichtungen (z. B. Kindertagesstätten, Frühförderstellen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, CeBeeF, Praunheimer Werkstätten oder Lebenshilfe durch Schulleitung, Lehrkräfte und sozialpädagogische Fachkräfte)

Suchbegriff: