Evaluationsmethoden

Die Evaluation der gemeinsamen Arbeit in der Panoramaschule ist die Erhaltung bzw. Verbesserung des Qualitätsangebots. Im besonderen Maße gilt es, die Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken und die jeweiligen pädagogischen Zielsetzungen zu überprüfen.

Es gilt daher, die Qualität der Schule und die Qualifikationen der einzelnen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu stärken.

Mit den folgenden Verfahren will die Panoramaschule Rechenschaft über diesen Prozess ablegen:
  • Ganzjährige Transparenz der schulinternen Kommunikationswege und Aufgabenbereiche,
  • Ganzjährige Darlegung der Fort- und Weiterbildungen,
  • Regelmäßige Bearbeitung des Schulprogramms,
  • Darlegung der „Außenansicht“ der Panoramaschule, als fester Bestandteil in der Schulkonferenz und Elternbeiratssitzung.
Suchbegriff: