Praktikum

Die Schülerinnen und Schüler der Werkstufe absolvieren einmal jährlich ein Praktikum von zwei Wochen in verschiedenen Werkstätten, Tagesförderstätten, Betrieben und Schulen:

  • Praunheimer Werkstätten: Werkstatt Höchst
  • Praunheimer Werkstätten: Werkstatt Fechenheim
  • Oberurseler Werkstätten
  • Schlockerstiftung Hattersheim
  • Tagesförderstätte Höchst
  • Tagesförderstätte Fechenheim
  • Berufsorientierung der Viktor-Frankl-Schule an der Ernst-Reuter-Schule (BO)
  • Betriebe der freien Wirtschaft wie beispielsweise Kindergärten, Bäckereien, Gärtnereien und Frisörläden
  •  Interne Praktika (z. B. Küche und Hauswirtschaft)

 

Des Weiteren haben die Schülerinnen und Schüler jederzeit die Möglichkeit, während des Schuljahres, weitere Praktika in verschiedenen Betrieben der freien Wirtschaft zu absolvieren.
Suchbegriff: